Aufnahmeverfahren

Ein telefonisches Informationsgespräch steht am Anfang. Gerne stellen wir Ihnen danach die relevanten (kantonalen) Unterlagen und Fragebögen zu.

Nach Einreichung der geforderten Unterlagen finden zwei ausführliche Gespräche bei Ihnen zuhause statt.

Je nach Kanton erhalten Sie als Pflegefamilie einen weiteren Hausbesuch durch die Aufsichtsbehörde sowie einen behördlichen Beschluss im Sinne einer Rahmenbewilligung. Diese ist für Sie als Familie und für Bussola bindend.

Nach einer erfolgreichen Abklärung, dem gegenseitigen Einverständnis für die Zusammenarbeit und dem Vorliegen der Rahmenbewilligung kann Bussola mit Anfragen auf Sie zukommen.