Das KJHG und der Kinderschutz: Eine verpasste Professionalisierungschance der Sozialpädagogik

Mit dem KJHG sollte ein Paradigmenwechsel im Umgang mit der Jugendhilfeklientel eingeleitet werden: Betroffene sollten die Chance erhalten, im Hilfeprozess eine Stimme zu bekommen.

Bruno Hildenbrand hat dazu einen Fachartikel verfasst, den wir an dieser Stelle gerne zur Verfügung stellen möchten.

Download Fachartikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.